Booking 

  • 092719079880
  • 092719079881

News 

BÜRGERFEST BAYREUTH

Aufgemerkt liebe Freunde der gepflegten Unterhaltung. Weitestgehend unplugged, also schon verstromt, aber eben mit Akustikgitarre und Akustikbass, geben sich die TRANSPIRATEN erneut im Hinterhof der Kanzleistraße 2, formaly known as "Bestattungsinstitut Himml" die Ehre. Ab 15:00 Uhr am Samstag, den 02. Juli rocken wir das Pflaster!!

Und nicht vergessen: Samstag, den 06.August 20:30 Uhr die Transpiraten auf dem Seebebenfest der Landesgartenschau und zwar rockig nix unplugged!!

Weiterlesen …

Story 

  • Square_4
  • Square_3
  • Square_2
  • Square_1

Aus dem Sänger und dem Rhythmusgitarristen der Bayreuther 80er Jahre Band "Chevy´s Rückwärtsgang", einem Bassisten, Leadgitarristen und Keyboarder von der Uni Bayreuth sowie einem jungen aufstrebendem Schlagzeuger aus dem Umkreis, entstanden im Jahr 1992 die Transpiraten.

(Ur-)Besetzung: Christian Ebert: Bass; Klaus Hackbarth: Guitar; Tom Archilla: Leadguitar und Vocals; Alf Eichholz: Keys, Vocals, Stuntguitar & Orgiastic-Dance; Horst Böhner: Leadvocals; Timothy Kolb: Drums

Die frühen Konzerte – siehe Bildergalerie – waren noch geprägt von einer bizarren Bühnengarderobe und einer Vielzahl von Coversongs. Nach nur zwei Konzerten verabschiedete sich unser Sänger Horst in den Ruhestand und Klaus und Alf schafften es den Alex Christ als Sänger an Bord zu holen, der außer auf Soul und Rap nur auf Soul und Rap stand.

Dass Alex bereits in den frühen 90er Jahren rockt zeigt unser 20 Jahre alter Video: "EMMA" von unserer ersten Scheibe aus dem Jahre 1994.

Tom Archilla trat in 1995 überraschend einen 13 jährigen Piraten-Erholungsurlaub an und wurde von 1995 – 2000 würdig von Marcus Leclaire vertreten. Marcus prägte den Transpiraten-Stil in dieser Zeit, das könnt ihr auf unserer CD "Unterwegs" hören.

Nachdem Alf 1996 nach Westdeutschland zog und Klaus kurz danach von Bord ging, stieß Tom Petrick in 1999 zu uns und prägt seit dem den Piratensound. Als Tom müde war, für alle Gitarrensounds allein zuständig zu sein, bestachen wir in 2003 den Gunter Fröhlich erfolgreich bei uns anzuheuern. Dem Versprechen niemals versiegenden Probenwassers konnte er einfach nicht widerstehen. Gunter ist leider überraschend im Oktober 2007 verstorben, seine Ideen und Beträge finden sich in vielen aktuellen Liedern. Von 2008 - 2010 beendete Tom Archilla seinen Piraten-Erholungsurlaub um nun wieder für unbestimmte Zeit durch Abwesenheit zu glänzen. Genug von den 6-seitern neben Tom, ein Tastateur musste her. Wir haben im Winter 12/13 ein monatelanges knallhartes Auswahlverfahren durchgeführt und können mit Stolz behaupten, dass wir den Kandidaten mit dem größten Können ausgesucht haben. Schon nach wenigen Minuten des Vorspielens wechselte Dr. Dupree von den weißen auch auf die schwarzen Tasten seines Keyboards, ein Raunen setzte ein, alle Piraten waren sofort angetan!

Weiterlesen …